Da war doch was?!?!?

Es sollte eine Winterfeier werden und wurde dann zur Fangaktion.

Pflegefrauchen Carina wollte auf einem doch recht abgelegenen Campingplatz nahe Bockhorn eigentlich nur mit der Familie feiern, als sie aus dem Augenwinkel etwas Weißes wahrnahm. Man fängt ja zunächst an der eigenen Wahrnehmung an zu zweifeln, aber irgendwie stimmt das Bauchgefühl ja doch immer.

Also wurde eine Wildtierkamera aufgestellt und bestätigte den ersten Verdacht. Und das nicht nur einfach:

Gleich vier Katzen kamen zu eingerichteten Futterstelle.

Ein Aufruf in einer örtlichen Vermissten-Gruppe ergab zwar keinen Aufschluss zum Halter, dafür aber Kontakt zu Ela, die von der Katzenhilfe zwei Samtpfoten hat und zum Glück noch in der Nähe des Ortes des Geschehens wohnte. Sie bot an, die Fallen zu kontrollieren.

Eingefangen wurden dann in Teamarbeit eine ca. 5 Monate alte weiße Halblanghaar-Katze, ein ebenso alter Kater sowie ein ca. 1-järiger Kater. Die erwachsene Schildpattkatze tauchte nicht wieder auf.

Die Jungtiere sind nun auf einer passenden Pflegestelle. Sie waren dick verwurmt und völlig verdreckt und mit Ohren voller Milben. Die beiden müssen sich erst noch an das Zusammenleben mit Menschen gewöhnen. Sie scheinen wild geboren zu sein.

Der weiß-schwarze Kater ist sehr ängstlich. Wir suchen für ihn einen Platz auf einem ländlichen Hof, wo er sich eingewöhnen kann und dann auch zuverlässig versorgt wird mit Futter und wenn irgendwan mal nötig mit tierärztlicher Zuwendung.

Advertisement
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s