Vermittelt sind… Motte, Stella und Luna

Nachdem Motte dank guter Pflege gesund geworden ist und dank des Leckerli-Tricks seines Pflegefrauchens auch aufgetaute, haben sich nun die richtigen Menschen für den süßen roten Kater gemeldet!  Wir freuen uns sehr und hoffen bald Fotos aus dem neuen Zuhause online stellen zu dürfen.

Stella und Luna haben da deutlich länger warten müssen.

Im Juni 2017 wurden wir um Hilfe bei der Kastration von vier unkastrierten Katzen auf einem angepachteten Hofteil gebeten. Aus der überschaubaren Aktion wurden 13 Tiere!

stella-luna

Stella und Luna beim gemeinsamen Versorgen der Welpen.

Vierkatzenmütter und ein Kater wurde aufgenommen und kastriert. Zudem waren acht Welpen zu versorgen, von denen die Hälfe schweren Katzenschnpfen hatte. Einem Welpen musste sogar ein Auge operativ entfernt werden als Folge des Schnupfens. Die erwachsenen Tier ware teils sehr dünn und hatten schütteres, struppiges Fell. So wie Luna.

luna-fell

Abgemagert und struppig – Luna im Juni 2017

Wie so oft fanden sie Kleinen recht schnell gute Menschen. Die erwachsenen Katzen warteten etwas länger. Oder eben wie Stella und Luna ganz lange.

Die beiden zogen im November auf eine neue Pflegestelle um mit der Option, dass sie dort bleiben könnten, wenn die vorhandene Katzen-Seniorin damit einverstanden war. So einfach ging das dann aber doch nicht, daher wurden die beiden jungen Katzen wieder in die Vermittlung aufgenommen.

stella

Stella.

Nach einer Weile merkte das Pflegefrauchen, dass Stella schnell außer Atem und auch oft müde war. Der gewiefte Katzenschützer wittert da Lunte und lässt da abklären. Der Besuch beim Tierarzt des Vertrauens ergab einen Verdacht auf Herzprobleme. Ein Besuch bei der Oldenburger Herzspezialistin bestätigte den Verdacht: HCM – Verdickung des Herzmuskels. Die Chancen auf Vermittlung verringerten sich.

Nach anderhalb Jahren in ihrer Pflegestelle meldeten sich nun Interssenten für das ehemalige Bauernhof-Duo. Und was passiert? Das Pflegefrauchen mag sie nun doch nicht mehr abgeben. 🙂 Uns freut das sehr!

luna

Luna.

 

 

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s