Schickes Katzenklo im Eigenbau

Mit dem Aussehen handelsüblicher Katzenklos war unsere Pflegestelle Miriam unzufrieden. Kurzer Hand sagte sie sich “Selbst ist die Frau” und griff zur Stichsäge.

kiste1.jpg

Zum Einsatz kommen zwei verschiedene Ausführungen der IKEA Wäscheboxen aus Holz. Mit einer Stichsäge wird in eine der Seiten je ein Loch gesägt. Eine Plastikkiste findet im Inneren des Wäschebox Platz.

Sollte der Einstieg in die Plastikkiste, welche als Toilette dient, zu hoch sein, kann man das Griffloch aussägen und mit Schmirgelpapier abschleifen.

kiste2

Die größere Variante der Wäschebox bietet im Inneren praktischerweise gleich noch Platz für Handfeger und Schaufel. Eine Matte oder ein Teppich vor dem Einstieg verringert das Verteilen von Streukrümeln.

kiste3

Wenn man seine Katzenklos nicht im Bad oder Abstellraum unterbringen kann, dann fügen sich diese Katzenklos harmonischer in die Wohnung ein als die handelsüblichen Varianten aus Plastik.

Danke, Miriam, für diesen prima Tip! 🙂

 

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s