Glück gehabt, Scotty

Am 30.01.2019 haben wir Kater Scotty in eine unserer Pflegestellen geholt.

scotty-transporter

Scotty war im August 2018 unkastriert sowie mit einer bösen, nekrotischen Wunde am Beinchen einer Dame zugelaufen. Die Finderin liess ihn kastrieren und die Wunde wurde einmalig versorgt. Leider tat sich danach dann ausser diversen Antibiotika- und Cortisonspritzen nichts mehr.

Nicht nur das massive Entzündungsgeschehens sondern auch das Depotkortison führte bei Scotty letztlich zur Entwicklung eines Diabetes.

Nachdem seine Finderin nicht Willens war den Diabetes zu behandeln, das Beinchen offen war und sein Allgemeinzustand immer schlechter wurde, weil er nicht fressen konnte, übernahmen wir den Kater in letzter Sekunde.

Am 01.02. wurde der stattliche Kater dem Tierarzt vorstellt, wo die mittlerweile hochgradig infizierte Wunde versorgt und fast alle Zähne aufgrund böser Entzündungen gezogen wurden.

scotty-ta

Nachkontrolle des Beinchens. Scotty ist ganz gelassen.

Da er immer noch sehr erschöpft ist und die meiste Zeit schläft, lässt er zum Glück die Wunde komplett in Ruhe. Es ist eine Freude zu sehen, wie gut ihm das Futter schmeckt und wie er langsam wieder auf die Beine kommt.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s