Die blinde Motte

Die arme Motte lebte in einer Katzenkolonie in Garrel mit ca.10 anderen Katzen. Auf Grund eines nicht behandelten Katzenschnupfens waren beide Augen zerstört und mussten vom Tierarzt entfernt werden.

Neben der Blindheit durch den Schnupfen hatte die ca. 1 Jahre junge Motte Schmerzen in den Augen und war zu allem Überfluss natürlich auch noch unkastriert….. Einen Wurf Welpen hätte sie so gar nicht richtig aufziehen können.

motte-blog

Motte war schon zwei Tage nach der OP zugänglich und tretelte sogar beim Tierarzt. Ein gutes Zeichen dafür, dass die Entscheidung zu der schweren Operation, bei welcher sie auch gleich kastriert wurde, richtig war.

 

Glücklicherweise haben wir für diese Katze eine sehr schöne Pflegestelle gefunden. Julia kennt sich mit blinden Katzen aus, da sie bereits einen blinden Kater hat. Wenn sich Motte und Kasper verstehen, kann Motte eventuell dort bleiben können.

Die Kosten für die schwere OP belaufen sich auf ca. 500,- €. Wir bitten um Spenden.

Bankverbindung: OLB – IBAN: DE58 2802 0050 1147 6124 00

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Advertisements
This entry was posted in informieren, nachdenklich, spenden, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s