Findelkind Purzel – das war knapp….

Was man nicht alles beim Tierarzt erlebt… Da will die Pflegestelle eigentlich nur eine Katze nach der Kastration abholen und hat am Ende gleich noch ein Katzenkind im Gepäck.

purzel

Was war passiert? Es kam eine Frau mit einem Karton. Darin ein Katzenkind, welches eingeschläfert werden sollte. Die Findern hatte es nicht über das Herz gebracht, das Kleine zu erschlagen. Die Katze würde nicht fressen, hätte Durchfall und würde immer so seltsam auf dem Rücken liegen. Sie sei also kurz vor dem Ende.

Auweia! Klar, dass man das als Katzenschützerin nicht so gut abkann. Also wurde in der Praxis Bescheid gegeben, dass wir das Tier aufnehmen würden, so es nach Ansicht des Tierarztes eine Chance hätte.

Einige Zeit später ging das Telefon.

purzel2

Puzel, schon etwas flotter.

Die Finderin kam mit der kleinen Katze vorbei, die nun von uns aufgenommen wurde. Was für den Laien so dramatisch erschien, war ein Wurmbauch und Giardien bedingter Durchall. Und das seltsame Liegen auf dem Rücken? Bedeutet gar nichts, außer “Kraul mich!!!” Das ging ja gerade nochmal gut.

Ein Video vom Schätzchen gibt es hier: Purzels Video

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s