Gute Reise, Benny

Freud und Leid liegen oft so nah bei einander….

Vor nur einer Woche und nach erfreulich kurzer Zeit beim Tierschutz fand Kater Benny ein Zuhause. Das wäre eigentlich keine Meldung wert, doch Benny war schwer herzkrank. Solch ein Tier aufzunehmen bedeutet noch mehr Verwantwortung als sonst und wir ziehen in Dankbarkeit den Hut vor Familie K. die diesen super-lieben Kater aufgenommen hat. Nach dem Verlust von Kater Baxter war mit Benny ein neuer Gefährte eingezogen, der sich sofort und ohne Umstände im neuen Heim wohlfühlte.

Heute erhielten wir die traurige Nachricht, dass der süße Schatz an einer Embolie gestorben ist. Nur eine Woche durfte er im neuen Zuhause genießen. Alle, die Benny erleben durften, sind sehr, sehr traurig: Das Tierheim-Team und Lisa, wo er zunächst aufgenommen wurde; Erika, seine Pflegestelle; wir von der Katzenhilfe, die Benny kennen lernen durften und seine neuen Menschen, deren Leben dieser charaktervolle, liebenswerte Kater zu kurz bereichern durfte.

Gute Reise, Benny

 

This entry was posted in traurig. Bookmark the permalink.

2 Responses to Gute Reise, Benny

  1. Sandra says:

    Alles Gute für den kleinen Kerl und die Menschen, die ihn geliebt haben. Komm gut über die Regenbogenbrücke kleiner Schatz und grüß unseren Theo ganz lieb von uns.

    • enea2012 says:

      Liebe Sandra,

      Benny ist sicherlich gut angekommen und hat vor allem noch wirklich gute Tage im neuen Zuhause erlebt. Wie Theo, der Süße, wird es nun frei von allen Schmerzen und Leiden herumtollen. 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s