Monthly Archives: February 2014

68 Katzen in 3 Wochen :-(

Es nimmt und nimmt kein Ende – Animal Hoarding in Oldenburg… Innerhalb von nur 3 Wochen wurden aus drei Haushalten insgesamt 68 (!) Katzen geholt. In den beiden größten Fällen mit 24 bzw. 35 Katzen, die jeweils einer 2-Zimmer-Wohnung gehalten … Continue reading

Posted in Aktion, nervig, traurig | 1 Comment

Fangaktion

Heute starten zwei unserer Pflegestellen eine Fangaktion auf einem Hof. Dort leben mehrere unkastrierte Katzen, von denen wir und die Hofbesitzer nicht möchten, dass sie noch mehr zur Katzenflut beitragen. Vier Fallen sind im Einsatz. Wir werden berichten. 🙂

Posted in Aktion | Leave a comment

Zusammenarbeit zwischen Frauenhaus und Tierschutz

Wo bleibt das Haustier, wenn Frauen häuslicher Gewalt entkommen wollen? Das Autonome Frauenhaus in Oldenburg kann keine Tier aufnehmen und so bleiben viele Frauen aus Sorge um ihr Tier bei dem gewalttätigen Partner. Mit diesem Problem wendete sich im vergangenen … Continue reading

Posted in Uncategorized | 1 Comment

Gute Reise, Benny

Freud und Leid liegen oft so nah bei einander…. Vor nur einer Woche und nach erfreulich kurzer Zeit beim Tierschutz fand Kater Benny ein Zuhause. Das wäre eigentlich keine Meldung wert, doch Benny war schwer herzkrank. Solch ein Tier aufzunehmen bedeutet … Continue reading

Posted in traurig | 2 Comments

Stuspi beim Tierarzt

Stupsi hat mehrere Tierarzt-Besuche hinter sich. Zum Glück stellte sich die Schwellung am Kinn lediglich als Symptom einer entzündeten Kinnakne heraus. Puh!!! Wir hatten schon Schlimmes befürchtet, was bei Stupsi vielleicht auch kein Wunder gewesen wäre, wenn sie hat ein … Continue reading

Posted in allgemein | Leave a comment

Bonnie – das Warten hat sich gelohnt

2011 wurden in Ofen gefunden zwei junge Katzenmütter gefunden. Bonnie, die ein der beiden, war zurückhaltend und daher deutlich schwerer zu vermitteln als ihre Schwester Minki. Nach einem Aufenthalt in Osternburg, Bonnie um zu Kerstin und Stefan, wo sie aber … Continue reading

Posted in schön | Leave a comment